Sie sind hier: Ruppin-Kalender
22.05.2018

Veranstaltungen in Rheinsberg und dem Ruppiner Land

Logo LOOK & BOOK

Angebote - Monat Oktober 2016


Auswahl
Ansichtsmodus umschalten Events - Tagesansicht Events - Monatsansicht
Sie suchen
Oktober +   2016 +
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Stand vom Dienstag, den 22. Mai 2018.

Rheinsberg

01.10.2016 (Sa.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


01.10.2016 (Sa.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


01.10.2016 (Sa.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


02.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


02.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


02.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


02.10.2016 (So.) um 19:30 Uhr - Nacht der Deutschen GemEinheit - Kabarett & Comedy
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Deutsch-Deutsches Kabarett mit Jürgen Eger (Berlin)


Veranstaltungsort:
Musikbrennerei Rheinsberg
Königstr. 14
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Musikbrennerei Rheinsberg
Telefon 033931 808900


03.10.2016 (Mo.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


03.10.2016 (Mo.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


03.10.2016 (Mo.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


04.10.2016 (Di.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


04.10.2016 (Di.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


04.10.2016 (Di.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


05.10.2016 (Mi.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


05.10.2016 (Mi.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


05.10.2016 (Mi.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


06.10.2016 (Do.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


06.10.2016 (Do.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


06.10.2016 (Do.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


07.10.2016 (Fr.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


07.10.2016 (Fr.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


07.10.2016 (Fr.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


07.10.2016 (Fr.) um 12:00 Uhr - Der Nachhaltigkeitstag - öko! nah, klar. - Bildung & Vortrag
Event:Der Nachhaltigkeitstag - öko! nah, klar.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde des guten Wassers,


die Rheinsberger PreussenQuelle hat sich in den vergangenen zwei Jahren nicht nur technisch sondern auch inhaltlich neu aufgestellt. Mit der Umweltzertifizierung und der Bio-Mineralwasserzertifizierung haben wir uns sehr hohe Qualitätsanforderungen für heute und für die Zukunft gestellt. Qualität ist aber nicht nur ein analytisches Ergebnis. Wer sich mit dem Thema „Wasser“ beschäftigt arbeitet an vielen nachhaltigen und ökologischen Themen. Und vor allem sind es die Böden, die uns in Zukunft noch ein gutes Wasser garantieren können. Das Verständnis für Ökologie und Nachhaltigkeit zu schärfen ist dabei eine zentrale Grundvoraussetzung im generellen Umgang mit unserer Welt.
Am Freitag, 07.10.2016 von 12.00 bis 20.00 Uhr möchte die Rheinsberger PreussenQuelle dieses große Thema „Nachhaltigkeit“, zu einem Thementag machen. Als bunte Mischung aus Verkaufs, Verkostungs-, und Themenständen sowie Bildungsangeboten, begleitet mit Filmbeiträgen der Ökofilmtour und Diskussionsrunden zu nachhaltigen Themen, bietet sich dem Besucher eine breite Angebotsfläche und Informationsplattform. Zusätzlich bieten wir von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr speziell für Schulklassen ein Informationsprogramm an.
Wir würden uns freuen, wenn wir Sie dafür begeistern können.
Ihre Rheinsberger PreussenQuelle
Frank


Veranstaltungsort:
Rheinsberger Preussenquelle GmbH
Zur Preussenquelle 5
16931 Rheinsberg
Veranstalter:
Rheinsberger Preussenquelle GmbH
Telefon (033931) 349580


08.10.2016 (Sa.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


08.10.2016 (Sa.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


08.10.2016 (Sa.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


09.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


09.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


09.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


09.10.2016 (So.) um 18:00 Uhr - Neue Gesänge aus Europa - Musik / Tanz
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Das Duo Wohlhauser/Simolka interpretiert neue Lieder verschiedener Komponisten aus ganz Europa


Veranstaltungsort:
Musikbrennerei Rheinsberg
Königstr. 14
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Musikbrennerei Rheinsberg
Telefon 033931 808900


10.10.2016 (Mo.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


10.10.2016 (Mo.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


10.10.2016 (Mo.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


11.10.2016 (Di.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


11.10.2016 (Di.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


11.10.2016 (Di.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


12.10.2016 (Mi.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


12.10.2016 (Mi.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


12.10.2016 (Mi.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


13.10.2016 (Do.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


13.10.2016 (Do.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


13.10.2016 (Do.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


13.10.2016 (Do.) um 19:30 Uhr - Rafael Cardoso: -Das Vermächtnis der Seidenraupen- - Literatur & Lesung
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Geschichte einer Familie

Rafael Cardoso ist der Urenkel des Berliner jüdischen Bankiers Hugo Simon (bei dem Tucholsky während der Inflation 1923 als Privatsekretär unterkam), eine zentrale Gestalt der intellektuellen und Kunstszene in den 1920er Jahren. 1941 emigrierte er über Frankreich nach Brasilien und führte dort mit falscher Identität ein zweites Leben.

Rafael Cardoso, geboren 1964 in Rio de Janeiro, wuchs in den USA auf. Er ist Autor und Kunsthistoriker. Seit 2012 lebt er in Berlin, wo er sich auf die Spuren seines Urgroßvaters Hugo Simon begab und das vorliegende Buch schrieb.

Frank Matthus spricht den deutschen Text.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


14.10.2016 (Fr.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


14.10.2016 (Fr.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


14.10.2016 (Fr.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


15.10.2016 (Sa.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


15.10.2016 (Sa.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


15.10.2016 (Sa.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


16.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


16.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


16.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


17.10.2016 (Mo.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


17.10.2016 (Mo.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


17.10.2016 (Mo.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


18.10.2016 (Di.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


18.10.2016 (Di.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


18.10.2016 (Di.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


19.10.2016 (Mi.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


19.10.2016 (Mi.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


19.10.2016 (Mi.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


20.10.2016 (Do.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


20.10.2016 (Do.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


20.10.2016 (Do.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


21.10.2016 (Fr.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


21.10.2016 (Fr.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


21.10.2016 (Fr.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


22.10.2016 (Sa.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


22.10.2016 (Sa.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


22.10.2016 (Sa.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


23.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


23.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


23.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


23.10.2016 (So.) um 11:00 Uhr - Ein Jahr Musikbrennerei - Konzert
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Wir feiern 1 Jahr Musikbrennerei klangkunst gegenwärts mit zwei Uraufführungen von Hans-Karsten Raecke, gespielt von dem Schlagzeuger Thomas Keemss (Heidelberg)

Anschließen Imbiss und Umtrunk


Veranstaltungsort:
Musikbrennerei Rheinsberg
Königstr. 14
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Musikbrennerei Rheinsberg
Telefon 033931 808900


24.10.2016 (Mo.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


24.10.2016 (Mo.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


24.10.2016 (Mo.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


25.10.2016 (Di.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


25.10.2016 (Di.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


25.10.2016 (Di.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


26.10.2016 (Mi.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


26.10.2016 (Mi.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


26.10.2016 (Mi.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


27.10.2016 (Do.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


27.10.2016 (Do.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


27.10.2016 (Do.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


28.10.2016 (Fr.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


28.10.2016 (Fr.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


28.10.2016 (Fr.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


29.10.2016 (Sa.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


29.10.2016 (Sa.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


29.10.2016 (Sa.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


30.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


30.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Vor 25 Jahren, im April 1991, eröffnete die Kurt Tucholsky Gedenkstätte im
Schloss. Aus diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit der Stiftung Preußische
Schlösser und Gärten und der Akademie der Künste, neue Arbeiten
von 5 Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


30.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


30.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


30.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


30.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


31.10.2016 (Mo.) um 10:00 Uhr - Handwerk in Brandenburg Fotografie - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Mit Unterstützung der regionalen Medien wurden Fotografien und Erinnerungen
zusammengetragen, die Praxis und Alltag handwerklicher Produktion in
Brandenburg seit dem späten 19. Jahrhundert bis hinein in die Gegenwart illustrieren.
Verbunden mit dem Aufruf, Fotos aus privater Überlieferung einzusenden,
wurden Erinnerungstexte gesammelt, die Auskunft geben über die
regionalen Traditionen des Handwerks, über den Tages- und Wochenablauf,
über ökonomische Hintergründe und den Einfluss zeitgeschichtlicher
Ereignisse.


Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


31.10.2016 (Mo.) um 10:00 Uhr - Künstler aus Mariefred - Ausstellung-Galerie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

In Mariefred bei Schloss Gripsholm in Schweden liegt Tucholskys Grab. Seit
1994 verbindet Rheinsberg mit Mariefred eine Städtepartnerschaft.
20 Künster von der Strängnäs Künstler Akademie aus Mariefred stellen sich in
Rheinsberg vor. Das Spektrum reicht von Malerei bis Skulpur.


Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007



Burow

08.10.2016 (Sa.) um 18:00 Uhr - Herbsttanz auf -Gut Zernikow- - Disco / Party
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Party, gute Laune, Essen und Trinken in der Schänke auf Gut Zernikow

DJ MC Marcus Brückmann sorgt wieder für Stimmung, Rustikale Speisen und gekühlte Getränke für das leibliche Wohl, eine kleine Überraschung schafft "Spannung" und ein Showact wird für Spass sorgen.

Begrüßungsdrink, Musik, Showact und kleine Überraschung                     pro Person 12,50 €

Reservierung erwünscht!!

 

 


Veranstaltungsort:
Hotel und Restaurant - Zum Birkenhof
Waldstraße 1
16775 Burow
Veranstalter:
Hotel & Restaurant ZUM BIRKENHOF
Telefon 033082 / 404848


16.10.2016 (So.) um 11:00 Uhr - Großer Schlachtefest-Brunch - Essen & Trinken
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Wir laden ein zum Großen Schlachtefest-Brunch

 

am 16.Oktober 2016 ab 11:00 Uhr

 

Kalte Schlachtwurstplatt mit Schinkenspezialitäten,
diversen Wurstsorten, hausgemachter Sülze und weiteren Leckereien.

 

Außerdem servieren wir Sauerkraut-Knackwurst-Suppe,
Krustenbraten, Eisbein, Haxen, und verschiedene Würste,
Wellfleisch, Leberknödel und Topfwurst, Schweinepfeffer
mit herbstlichem Gemüse,
dazu unterschiedlich zubereitete "Knollen"

 

Hinterher hausgemachte Rote Grütze und
"Kartoffelpuffer-Station" mit süßen Beilagen!

 

Preis pro Person inkl. "Wanstberuhiger"       19,00 EUR

 

Reservierung erwünscht!

 


Veranstaltungsort:
Hotel und Restaurant - Zum Birkenhof
Waldstraße 1
16775 Burow
Veranstalter:
Hotel & Restaurant ZUM BIRKENHOF
Telefon 033082 / 404848



Dollgow

02.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Lauftreff am Sonntag - Spiel & Sport
Event:Lauftreff am Sonntag

Treff für alle Bewegungssportler zum gemeinsamen Lauf in der Natur im Laufpark Stechlin. Die Laufstrecke kann je nach Kondition selbst bestimmt werden.

Nach dem Laufen stehen die Duschen in Seelig's Gast- und Logierhaus den Läuferinnen und Läufern zur Verfügung.


Veranstaltungsort:
Seeligs Gast- und Logierhaus - Parkplatz
Dorfstraße 47
16775 Dollgow
Veranstalter:
Laufpark Stechlin e.V.
Telefon (033082) 51245


09.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Lauftreff am Sonntag - Spiel & Sport
Event:Lauftreff am Sonntag

Treff für alle Bewegungssportler zum gemeinsamen Lauf in der Natur im Laufpark Stechlin. Die Laufstrecke kann je nach Kondition selbst bestimmt werden.

Nach dem Laufen stehen die Duschen in Seelig's Gast- und Logierhaus den Läuferinnen und Läufern zur Verfügung.


Veranstaltungsort:
Seeligs Gast- und Logierhaus - Parkplatz
Dorfstraße 47
16775 Dollgow
Veranstalter:
Laufpark Stechlin e.V.
Telefon (033082) 51245


16.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Lauftreff am Sonntag - Spiel & Sport
Event:Lauftreff am Sonntag

Treff für alle Bewegungssportler zum gemeinsamen Lauf in der Natur im Laufpark Stechlin. Die Laufstrecke kann je nach Kondition selbst bestimmt werden.

Nach dem Laufen stehen die Duschen in Seelig's Gast- und Logierhaus den Läuferinnen und Läufern zur Verfügung.


Veranstaltungsort:
Seeligs Gast- und Logierhaus - Parkplatz
Dorfstraße 47
16775 Dollgow
Veranstalter:
Laufpark Stechlin e.V.
Telefon (033082) 51245


21.10.2016 (Fr.) um 18:00 Uhr - Grosses Eisbeinessen - Essen & Trinken
Event:Grosses Eisbeinessen

 - gekocht oder geschmort -

Wegen der großen Nachfrage Vorbestellung unter 033082-50204 erwünscht.


Vorbestellung / Preise 
Veranstaltungsort:
Seelig's Gast- und Logierhaus
Dorfstraße 47
16775 Dollgow
Veranstalter:
Seelig's Gast- und Logierhaus Dollgow am See
Telefon 033082-50204


23.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Lauftreff am Sonntag - Spiel & Sport
Event:Lauftreff am Sonntag

Treff für alle Bewegungssportler zum gemeinsamen Lauf in der Natur im Laufpark Stechlin. Die Laufstrecke kann je nach Kondition selbst bestimmt werden.

Nach dem Laufen stehen die Duschen in Seelig's Gast- und Logierhaus den Läuferinnen und Läufern zur Verfügung.


Veranstaltungsort:
Seeligs Gast- und Logierhaus - Parkplatz
Dorfstraße 47
16775 Dollgow
Veranstalter:
Laufpark Stechlin e.V.
Telefon (033082) 51245


30.10.2016 (So.) um 10:00 Uhr - Lauftreff am Sonntag - Spiel & Sport
Event:Lauftreff am Sonntag

Treff für alle Bewegungssportler zum gemeinsamen Lauf in der Natur im Laufpark Stechlin. Die Laufstrecke kann je nach Kondition selbst bestimmt werden.

Nach dem Laufen stehen die Duschen in Seelig's Gast- und Logierhaus den Läuferinnen und Läufern zur Verfügung.


Veranstaltungsort:
Seeligs Gast- und Logierhaus - Parkplatz
Dorfstraße 47
16775 Dollgow
Veranstalter:
Laufpark Stechlin e.V.
Telefon (033082) 51245



Gühlen-Glienicke

05.10.2016 (Mi.) um 14:00 Uhr - GELEE ROYALE - WIE WIRD EINE BIENE ZUR KÖNIGIN - Führungen
Event:GELEE ROYALE - WIE WIRD EINE BIENE ZUR KÖNIGIN

Wir freuen uns sehr, unseren Besuchern ab Mai 2016 eine neue Tierart mehr näher bringen zu können. Jeden Mittwoch ab 10.00 Uhr können im Rahmen der Themenführung „Gelee Royale – Wie wird eine Biene zur Königin?“ viele Fragen zum Thema geklärt werden. Welche Aufgaben haben die Drohnen, die Putzbienen, Wehrbienen oder die Königin. Wie viele Eier legt eine Königin am Tag und wie entsteht der Wachs in den Waben?

Das Thema Honig & Biene bewegt uns alle - sowohl als Frühstückleckerei als auch als akut bedrohte Tierart. Weltweit ist ein Großteil der Bienenpopulationen bedroht.

AB MAI 2016 JEDEN MITTWOCH
Beginn dieser Führung ist ab 10.00 Uhr (max. 10 Teilnehmer)


Vorbestellung / Preise 
Veranstaltungsort:
Tierpark Kunsterspring
Kunsterspring 4
16818 Gühlen-Glienicke
Veranstalter:
Verein der Freunde und Förderer des Heimattierparks Kunsterspring e.V.
Telefon (033929) 70271


07.10.2016 (Fr.) um 19:30 Uhr - TIERE DER NACHT - WOLFSNACHT - Führungen
Event:TIERE DER NACHT - WOLFSNACHT

Die NACHT und die TIERE ganz anders erleben! Tauchen Sie ein in die faszinierende Atmosphäre unseres Tierparks. Beobachten Sie Fischotter, Waschbär, Eulen, Marderhunde und Wölfe. Erfahren Sie Neues über das Nachtleben der Tiere.    
                        
Die Dauer der Führung beträgt ca. 2 Stunden, Karten kosten 6.00 € bzw. 12.00 €. Anmeldungen sind erforderlich! Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse/Rechnung. Sie können ab sofort diese Termine buchen!! Sollte kein passender Termin für Sie dabei sein, wir organisieren gern einen individuellen Termin. Hierfür sind jedoch mind. 20 Personen erforderlich. Fragen Sie einfach nach!!                                    
Sie erreichen uns unter Telefon 033929-70271 bzw. www.tierpark-kunsterspring.com
Buchungen und Anfragen sind  auch an der Kasse des Tierparks möglich.

Viel Freude und (Ent-)Spannung bei dieser ganz besonderen Sinneserfahrung!


Vorbestellung / Preise 
Veranstaltungsort:
Tierpark Kunsterspring
Kunsterspring 4
16818 Gühlen-Glienicke
Veranstalter:
Verein der Freunde und Förderer des Heimattierparks Kunsterspring e.V.
Telefon (033929) 70271


12.10.2016 (Mi.) um 14:00 Uhr - GELEE ROYALE - WIE WIRD EINE BIENE ZUR KÖNIGIN - Führungen
Event:GELEE ROYALE - WIE WIRD EINE BIENE ZUR KÖNIGIN

Wir freuen uns sehr, unseren Besuchern ab Mai 2016 eine neue Tierart mehr näher bringen zu können. Jeden Mittwoch ab 10.00 Uhr können im Rahmen der Themenführung „Gelee Royale – Wie wird eine Biene zur Königin?“ viele Fragen zum Thema geklärt werden. Welche Aufgaben haben die Drohnen, die Putzbienen, Wehrbienen oder die Königin. Wie viele Eier legt eine Königin am Tag und wie entsteht der Wachs in den Waben?

Das Thema Honig & Biene bewegt uns alle - sowohl als Frühstückleckerei als auch als akut bedrohte Tierart. Weltweit ist ein Großteil der Bienenpopulationen bedroht.

AB MAI 2016 JEDEN MITTWOCH
Beginn dieser Führung ist ab 10.00 Uhr (max. 10 Teilnehmer)


Vorbestellung / Preise 
Veranstaltungsort:
Tierpark Kunsterspring
Kunsterspring 4
16818 Gühlen-Glienicke
Veranstalter:
Verein der Freunde und Förderer des Heimattierparks Kunsterspring e.V.
Telefon (033929) 70271


18.10.2016 (Di.) um 19:00 Uhr - TIERE DER NACHT - WOLFSNACHT - Führungen
Event:TIERE DER NACHT - WOLFSNACHT

Die NACHT und die TIERE ganz anders erleben! Tauchen Sie ein in die faszinierende Atmosphäre unseres Tierparks. Beobachten Sie Fischotter, Waschbär, Eulen, Marderhunde und Wölfe. Erfahren Sie Neues über das Nachtleben der Tiere.    
                        
Die Dauer der Führung beträgt ca. 2 Stunden, Karten kosten 6.00 € bzw. 12.00 €. Anmeldungen sind erforderlich! Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse/Rechnung. Sie können ab sofort diese Termine buchen!! Sollte kein passender Termin für Sie dabei sein, wir organisieren gern einen individuellen Termin. Hierfür sind jedoch mind. 20 Personen erforderlich. Fragen Sie einfach nach!!                                    
Sie erreichen uns unter Telefon 033929-70271 bzw. www.tierpark-kunsterspring.com
Buchungen und Anfragen sind  auch an der Kasse des Tierparks möglich.

Viel Freude und (Ent-)Spannung bei dieser ganz besonderen Sinneserfahrung!


Vorbestellung / Preise 
Veranstaltungsort:
Tierpark Kunsterspring
Kunsterspring 4
16818 Gühlen-Glienicke
Veranstalter:
Verein der Freunde und Förderer des Heimattierparks Kunsterspring e.V.
Telefon (033929) 70271


19.10.2016 (Mi.) um 14:00 Uhr - Wölfe und ihre Beutetiere - Führungen
Event:Wölfe und ihre Beutetiere

Bei unserer Führung Wölfe und ihre Beutetiere dreht sich (fast) alles um das Thema WOLF. In einem ca. 7 ha großen alten Buchenwaldbestand beobachten Sie in einem Freigehege aus nächster Nähe Damwild. Anschließend gelangen Sie zum Wildschweingehege, in dem sich unsere Wildschweinrotte nicht nur von der "sauberen Seite" präsentieren wird. Mit etwas Glück werden Sie dann von unserem Wolfsrudel mit dem für sie typischen "Heulen" begrüßt.

Lauschen Sie dem Ruf der Wölfe. Während der Fütterung erfahren Sie alles was Sie schon immer wissen wollten zu dieser in Deutschland bereits heimisch gewordenen Tierart. Lassen Sie sich aus nächster Nähe von unseren sozialisiert aufgezogenen Wölfen faszinieren und Sie werden feststellen:  Rotkäppchen lügt!


Vorbestellung / Preise 
Veranstaltungsort:
Tierpark Kunsterspring
Kunsterspring 4
16818 Gühlen-Glienicke
Veranstalter:
Verein der Freunde und Förderer des Heimattierparks Kunsterspring e.V.
Telefon (033929) 70271


19.10.2016 (Mi.) um 14:00 Uhr - GELEE ROYALE - WIE WIRD EINE BIENE ZUR KÖNIGIN - Führungen
Event:GELEE ROYALE - WIE WIRD EINE BIENE ZUR KÖNIGIN

Wir freuen uns sehr, unseren Besuchern ab Mai 2016 eine neue Tierart mehr näher bringen zu können. Jeden Mittwoch ab 10.00 Uhr können im Rahmen der Themenführung „Gelee Royale – Wie wird eine Biene zur Königin?“ viele Fragen zum Thema geklärt werden. Welche Aufgaben haben die Drohnen, die Putzbienen, Wehrbienen oder die Königin. Wie viele Eier legt eine Königin am Tag und wie entsteht der Wachs in den Waben?

Das Thema Honig & Biene bewegt uns alle - sowohl als Frühstückleckerei als auch als akut bedrohte Tierart. Weltweit ist ein Großteil der Bienenpopulationen bedroht.

AB MAI 2016 JEDEN MITTWOCH
Beginn dieser Führung ist ab 10.00 Uhr (max. 10 Teilnehmer)


Vorbestellung / Preise 
Veranstaltungsort:
Tierpark Kunsterspring
Kunsterspring 4
16818 Gühlen-Glienicke
Veranstalter:
Verein der Freunde und Förderer des Heimattierparks Kunsterspring e.V.
Telefon (033929) 70271


25.10.2016 (Di.) um 19:00 Uhr - TIERE DER NACHT - WOLFSNACHT - Führungen
Event:TIERE DER NACHT - WOLFSNACHT

Die NACHT und die TIERE ganz anders erleben! Tauchen Sie ein in die faszinierende Atmosphäre unseres Tierparks. Beobachten Sie Fischotter, Waschbär, Eulen, Marderhunde und Wölfe. Erfahren Sie Neues über das Nachtleben der Tiere.    
                        
Die Dauer der Führung beträgt ca. 2 Stunden, Karten kosten 6.00 € bzw. 12.00 €. Anmeldungen sind erforderlich! Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse/Rechnung. Sie können ab sofort diese Termine buchen!! Sollte kein passender Termin für Sie dabei sein, wir organisieren gern einen individuellen Termin. Hierfür sind jedoch mind. 20 Personen erforderlich. Fragen Sie einfach nach!!                                    
Sie erreichen uns unter Telefon 033929-70271 bzw. www.tierpark-kunsterspring.com
Buchungen und Anfragen sind  auch an der Kasse des Tierparks möglich.

Viel Freude und (Ent-)Spannung bei dieser ganz besonderen Sinneserfahrung!


Vorbestellung / Preise 
Veranstaltungsort:
Tierpark Kunsterspring
Kunsterspring 4
16818 Gühlen-Glienicke
Veranstalter:
Verein der Freunde und Förderer des Heimattierparks Kunsterspring e.V.
Telefon (033929) 70271


26.10.2016 (Mi.) um 14:00 Uhr - Wölfe und ihre Beutetiere - Führungen
Event:Wölfe und ihre Beutetiere

Bei unserer Führung Wölfe und ihre Beutetiere dreht sich (fast) alles um das Thema WOLF. In einem ca. 7 ha großen alten Buchenwaldbestand beobachten Sie in einem Freigehege aus nächster Nähe Damwild. Anschließend gelangen Sie zum Wildschweingehege, in dem sich unsere Wildschweinrotte nicht nur von der "sauberen Seite" präsentieren wird. Mit etwas Glück werden Sie dann von unserem Wolfsrudel mit dem für sie typischen "Heulen" begrüßt.

Lauschen Sie dem Ruf der Wölfe. Während der Fütterung erfahren Sie alles was Sie schon immer wissen wollten zu dieser in Deutschland bereits heimisch gewordenen Tierart. Lassen Sie sich aus nächster Nähe von unseren sozialisiert aufgezogenen Wölfen faszinieren und Sie werden feststellen:  Rotkäppchen lügt!


Vorbestellung / Preise 
Veranstaltungsort:
Tierpark Kunsterspring
Kunsterspring 4
16818 Gühlen-Glienicke
Veranstalter:
Verein der Freunde und Förderer des Heimattierparks Kunsterspring e.V.
Telefon (033929) 70271


26.10.2016 (Mi.) um 14:00 Uhr - GELEE ROYALE - WIE WIRD EINE BIENE ZUR KÖNIGIN - Führungen
Event:GELEE ROYALE - WIE WIRD EINE BIENE ZUR KÖNIGIN

Wir freuen uns sehr, unseren Besuchern ab Mai 2016 eine neue Tierart mehr näher bringen zu können. Jeden Mittwoch ab 10.00 Uhr können im Rahmen der Themenführung „Gelee Royale – Wie wird eine Biene zur Königin?“ viele Fragen zum Thema geklärt werden. Welche Aufgaben haben die Drohnen, die Putzbienen, Wehrbienen oder die Königin. Wie viele Eier legt eine Königin am Tag und wie entsteht der Wachs in den Waben?

Das Thema Honig & Biene bewegt uns alle - sowohl als Frühstückleckerei als auch als akut bedrohte Tierart. Weltweit ist ein Großteil der Bienenpopulationen bedroht.

AB MAI 2016 JEDEN MITTWOCH
Beginn dieser Führung ist ab 10.00 Uhr (max. 10 Teilnehmer)


Vorbestellung / Preise 
Veranstaltungsort:
Tierpark Kunsterspring
Kunsterspring 4
16818 Gühlen-Glienicke
Veranstalter:
Verein der Freunde und Förderer des Heimattierparks Kunsterspring e.V.
Telefon (033929) 70271



Menz

15.10.2016 (Sa.) um 10:00 Uhr - 13.Tag des Apfels im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land in Menz - Märkte & Feste
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Informatives, Schmackhaftes und Wissenswertes rund um die paradiesische Frucht.
Programm: Allerlei Produkte rund um den Apfel, Direktsaftpressung, Apfel-Geschichten, Verwendung, Verkostung und Obstausstellung mit Jürgen Sinnecker (Kleines Umweltbüro Zehdenick), Wanderungen zur Streuobstwiese mit der Naturwacht, Führungen durch den Sinnesgarten am NaturParkHaus Stechlin in Menz, Vortrag

Ort: Regionalwerkstatt Stechlin in Menz

Dauer: 10.00 – 15.00 Uhr

Information: NaturParkHaus Stechlin, Tel.: 033082 51210


Veranstaltungsort:
NaturParkHaus
Kirchstraße 4
16775 Menz
Veranstalter:
Förderverein Naturlandschaft Stechlin und Menzer Heide e.V.
Telefon (033082) 51210


19.10.2016 (Mi.) um 11:00 Uhr - Der Herbst ist gekommen... - Bastelveranstaltung - - Kinder & Familie
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Wir laden ein, aus verschiedenen Naturmatrialien herbstliche Dekoration zu gestalten. Lasst eurer Fantasie freien Lauf und ihr werdet sehen, wie bunt der Herbst sein kann.

Treff: 11.00 Uhr , NaturParkHaus Stechlin in Menz

Dauer: ca. 4 Stunden

Leitung: NaturParkHaus in Menz, Tel.: 033082 51210

Kosten: Materialkosten


Veranstaltungsort:
NaturParkHaus
Kirchstraße 4
16775 Menz
Veranstalter:
Förderverein Naturlandschaft Stechlin und Menzer Heide e.V.
Telefon (033082) 51210



Oranienburg

28.10.2016 (Fr.) um 18:00 Uhr - Oranienburger Lichternacht - Märkte & Feste
kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

Fackelumzug, Stockbrot am Lagerfeuer, Flammkuchen


Veranstaltungsort:
Bäckerei & Konditorei Plentz
Bernauerstr. 47
16515 Oranienburg
Veranstalter:
Bäckerei - Konditorei Plentz
Telefon 033055 / 70948